Pizzateig: vegan & glutenfrei

Kochen , Sonstiges Aug 25, 2014 No Comments

pizzateig vegan und glutenfrei

Einen veganen und auch noch glutenfreien Pizzateig selber zu machen ist gar nicht so schwer wie man denkt! Man braucht eigentlich nur Grundzutaten, ein Nudelholz und ein wenig Zeit bevor der Hunger einsetzt. Leeecker!

Zutaten: (für ein Blech)
350 g glutenfreies Mehl (ich habe das Farine Mehl von Schär benutzt)
1 TL Backpulver
1 TL Zucker
1,5 TL Salz
250 ml Wasser
4 EL Öl
Wer lieber Hefe benutzen möchte, um den Teig etwas fluffiger werden zu lassen, nimmt anstatt des Packpulvers 1 TL Hefe

Zubereitung:
Mehl, Backpulver, Zucker und Salt miteinander vermischen, dann das Wasser und Öl dazu geben. Wenn ihr einen guten Teigklumpen zusammen habt, muss der Teig etwas ruhen. Ich habe den Teig dafür etwa eine Stunde im Kühlschrank gelagert.

veganer und glutenfreier pizzateig

Ist die Ruhezeit abgelaufen, geht es an das Ausrollen des Teigs. Ich habe den Teig direkt auf dem Backpapier, das wiederum auf einem Küchentuch liegt, ausgerollt und das Nudelholz zuvor mit etwas mit Mehl bestäubt. Ich empfehlte den Teig mittig relativ dünn auszurollen und den Rand etwas dicker zu lassen. Im Ofen wird der Rand nämlich sehr knusprig und das Innere des Pizzateigs bleibt etwas weicher. Je nach Ofenstärke kann die Pizza nach Belegen gute 20 Minuten bei 190 Grad verweilen.

Lasst es euch schmecken!

anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.