Glutenfreies Süßkartoffelbrot mit Walnüssen

Backen , Sonstiges Nov 02, 2014 No Comments

Süßkartoffelbrot-glutenfrei

Auf dieses Rezept bin ich ehrlich gesagt bei „Sweet & Easy“ gestoßen 😉

Ich fand die Idee einfach köstlich aus Süßkartoffeln Brot zu backen, das man sowohl süß als auch herb verzehren kann. Natürlich habe ich es angepasst und eine Gluten- und Tiermilchfreie Variante gezaubert. Außerdem habe ich die Zuckermengen etwas reduziert. Vom Ergebnis bin ich äußert positiv überrascht. Schmeckt super!

Tipp: ich könnte mir noch gut Leinsamen im Brot vorstellen. Probiert’s aus.

Zutaten:

Püree aus 500 g Süßkartoffeln
ca. 300 g glutenfreies Mehl
3 TL Backpulver
1 Ei
80 g brauner Zucker
2 EL Ahornsirup
1/4 TL Vanille
1/2 TL Salz
1/4 TL Ingwer (am besten frisch)
1 TL Zimt
70 g gehackte Walnüsse (oder Pekannüsse)
60 g pflanzliche Margarine
4-5 EL pflanzliche Milch

Süßkartoffeln Brot Walnüsse

 

Zubereitung:

Ei, Zucker und Margarine in einer Schüssel miteinander verquirlen. Die Gewürze, Sirup und Milch hinzugeben sowie das Süßkartoffelpüree. In einer anderen Schüssel Mehl und Backpulver mischen und unter die Süßkartoffelmischung geben. Alles gut vermengen. Zum Schluss noch die Nüsse unterheben.

Alles in eine eingefettete Kastenform geben und bei 180° ca. 60 Minuten in den Ofen.

 

 

 

 

jessie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.