So köstlich! Frittierte Holunderblüten // vegan & glutenfrei

Backen , Goodies , Sonstiges Jun 02, 2016 No Comments

frittierte hollunderblüten vegan glutenfrei rezept

Habt ihr gewusst, dass man mit Holunderblüten super leckere Dinge anstellen kann? Bisher kannte ich Holunder nur im Sekt, auf Instagram habe ich auch den Tipp bekommen, dass sich Holunderblüten außerdem ganz prima dazu eignen Marmelade zu verfeinern. Heute habe ich aber etwas ganz anderes für euch. Und zwar frittierte Holunderblüten, natürlich glutenfrei und vegan. Ich konnte mir anfangs gar nicht richtig vorstellen, wie das werden soll, aber es schmeckt einfach zu zu zu köstlich! Wer es nach macht, wird es nicht bereuen!
It’s Holunder-Time 🙂

Zutaten:

ca. 6 blühende Holunderblüten
ca. 100 ml Weißwein
70 g glutenfreies Mehl (ich habe das Kuchen-Mehl von Schär verwendet)
1 TL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 EL Rapsöl
Prise Salz
5 EL Mandelmilch
Puderzucker zum Bestäuben
Rapsöl für das Frittieren

 

Zubereitung:

hollunderblüten rezeptePflückt die Hollunderblüten von einem Strauch eures Vertrauens 🙂 Anschließend schütteln wir sie etwas aus und entfernen eventuelle Störenfriede.

Dann sieben wir das Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel und geben Zucker, Vanillezucker, Öl und den Wein hinzu, verrühren alles gut und lassen die Schüssel etwa zwei Stunden ruhen.
Anschließend geben wir eine Prise Salz und die Mandelmilch hinzu.

Jetzt ist es an der Zeit ans Frittieren zu gehen. Füllt so viel Rapsöl in einen höheren Topf, dass ihr die Blüten darin versenken könnt und erhitzt das Öl auf dem Herd. Ist es warm genug, tunkt ihr die Holunderblüten in eurem Teig und zieht sie vorsichtig etwas durch. Packt die Blüte am Stil und tunkt sie 1-2 Minuten in das Öl. Es sollte richtig schön bruzzeln. Ist sie goldbraun ausgebacken, legt die Blüte zum abtropfen auf ein Küchenkrepp.

Zum Schluss noch etwas mit Puderzucker bestäuben und servieren. Leeeecker!!
Und auch der Duft der frittierten Holunderblüten ist ein kleines Träumchen 🙂

anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.